Silofoliensammlung von 31. Oktober bis 28. November 2020

Silofoliensammlung von 31. Oktober bis 28. November 2020

19.10.2020 von Güler Altunay

Sammlung von Silofolien bietet der AWV eine günstige und ortsnahe Entsorgungsmöglichkeit

Sammlung auf 9 Recyclinghöfen

Mit der Sammlung von Silofolien bietet der AWV eine günstige und ortsnahe Entsorgungsmöglichkeit an. Um das Angebot für die Region weiter aufrecht erhalten zu können, werden Silofolien auf 9 Recyclinghöfen angenommen. Damit können Einsparungen bei der Sammellogistik gemacht werden.

Auf folgenden Recyclinghöfen werden Silofolien aus der Landwirtschaft angenommen: Donauwörth-Recyclinghof Binsberg, Rain, Nördlingen, Oettingen, Wemding, Gundelfingen/Lauingen, Wertingen, Höchstädt und Bissingen. Dabei gelten die normalen Öffnungszeiten. 

 

Das wird gesammelt

In die AWV-Sammelsäcke gehören Agrarfolien, also Silofolien und Stretchfolien. Es ist darauf zu achten, dass die Säcke zugebunden sind. Bindebänder (Plastikschnüre) von Ballen sowie Netzfolien gehören nicht in den Sack. Schnüre und Netze können als Sperrmüll gegen Gebühr entsorgt werden. Sammelsäcke für Silofolien sind ganzjährig an allen Recyclinghöfen für 8,00 € pro Stück erhältlich. Im Kaufpreis sind die Sammel- und Entsorgungskosten enthalten.

Die nächste Sammlung von Agrarfolien erfolgt voraussichtlich im Juni 2021.

 

 

 

Zurück