Ab sofort Recyclinghof Binsberg geöffnet

Ab sofort Recyclinghof Binsberg geöffnet

01.08.2018 von Ingetraud Wohlfahrt

Für Bürgerinnen und Bürger von Donauwörth und Umgebung ist der neue Recyclinghof Binsberg mit angegliedertem Grünsammelplatz eine weitere Verbesserung. Werkleiter Gerhard Wiedemann und Recyclinghofleiter Wolfgang Rößner begrüßten Werner Peters, einen der ersten Besucher, persönlich.

Neuer Recyclinghof Binsberg mit bürgerfreundlichen Öffnungszeiten

Pro Woche ist der neue Recyclinghof 45 Stunden geöffnet und zwar von Montag bis Freitag jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr und samstags von 9.00 bis 14.00 Uhr. Gleich am ersten Tag nutzten zahlreiche Bürgerinnen und Bürger das neue Angebot und äußerten sich positiv über den Neubau. Entsorgt wurden Bauschutt, Altholz, Sperrmüll und Kunststoffe. Einer der ersten Besucher war Werner Peters aus Donauwörth, den Werkleiter Gerhard Wiedemann und Recyclinghofleiter Wolfgang Rößner persönlich begrüßten.

Zufriedenheit groß

Gleich am ersten Tag zeigte sich, dass Kunden mit dem neuen Recyclinghof sehr zufrieden sind. So können u.a. Schrott, Sperrmüll, Altholz und Bauschutt bequem ebenerdig angeliefert werden. Ein Beladen von Containern über Treppen entfällt. Auch der angegliederte Grünsammelplatz kommt gut an. Grünabfälle und Häckselmaterial wie Äste und Zweige werden auf zwei verschiedenen Häufen angenommen. Vor Ort wird das eingesammelte Grüngut kompostiert und als wertvolle Komposterde verkauft.

Recyclinghof am Glockenfeldweg bleibt

Der Recyclinghof am Glockenfeldweg steht trotzdem weiterhin zur Verfügung. Allerdings gelten ab 1. August folgende Öffnungszeiten: Freitag von 12.00 bis 17.00 Uhr und am Samstag von 9.00 bis 14.00 Uhr. Auch der Grünsammelplatz in Nordheim bleibt weiterhin geöffnet. Mit diesem Angebot schafft es der AWV Nordschwaben, dass Bürgerinnen und Bürger in Nordheim, Auchsesheim und Asbach-Bäumenheim weiterhin ortsnah ihre Wertstoffe entsorgen können.

Zurück