Gebühren
Müllabfuhr

Restmülltonne (Leerung 14-täglich)

Tonnengröße Gebühren in € pro Monat Abrechnung vierteljährlich in €
40 Liter 7,80 23,40
80 Liter 10,90 32,70
120 Liter 16,35 49,05
240 Liter 32,70 98,10
1.100 Liter 150,35 451,05

Zusatzleerung eines 1.100-Liter Restmüllcontainers: 67,21 Euro.

 

Biomülltonne (April bis November wöchentliche Leerung, Dezember bis März Leerung 14-täglich)

Tonnengröße Gebühren in € pro Monat Abrechnung vierteljährlich in €
120 Liter 5,30 15,90
240 Liter 10,60 31,80

 

Papiertonne bzw. Papiercontainer (vierwöchige Leerung)

Tonnengröße Gebühren in € pro Monat
240 Liter gebührenfrei**
1.100 Liter gebührenfrei***

** in Verbindung mit Restmülltonne
*** in Verbindung mit Restmülltonne, Voraussetzung: Mindestrestmüllvolumen 240 Liter (z.B. Anmeldung einer 240-Liter-Restmülltonne)

Recyclinghof

Gebühren für Anlieferung aus Privathaushalten

Folgende Materialien werden gegen Gebühr am Recyclinghof angenommen:

 

Gebühren für Gebühren in Euro pro angefangene 250 Liter
Sperrmüll 2,50 
Bauschutt rein 5,00*
Baustellenabfälle** 10,00 
Altholz (A1-A3) innenbereich 2,00*
Altholz (A4) kontaminiert 6,00*
Altfenster 6,00*

*diese Gebühr versteht sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer

**thermisch nicht behandelbare Abfälle zur Deponierung

 

Gebühren für gewerbliche Anlieferer

Folgende Materialien werden gegen Gebühr am Recyclinghof angenommen:

Gebühren für Gebühren für Euro pro angefangene 250 Liter
Altholz (A4) kontaminiert 12,00*
Altfenster (A4) 12,00*
Gewerbemüll 6,00 

*diese Gebühr versteht sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer

 

Grünsammelplatz

Folgende Materialien werden gegen Gebühr am asphaltierten Grünsammelplatz angenommen:

Gebühren für Gebühren in Euro 
kompostierbares Material wie
z.B. Gras, Laub, Moos, feiner Heckenschnitt
von z.B. Thuja oder Liguster
pro angefangene 250 Liter
1,00*

feiner Heckenschnitt, Gras, Laub, Pflanzen und vermischtes Material, in Containern sowie für getrocknetes oder angeheutes Gras und Stroh, voll- oder teilkompostierte pflanzliche Abfälle und vorsortierte Friedhofsabfälle
pro angefangene 250 Liter

2,00*
Wurzelstöcke**
pro angefangene 500 Liter 
15,00*
Hackschnitzelfähiges Material (holziger Baum- und Strauchschnitt), sortenrein kostenlos

*diese Gebühr versteht sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer

** Annahme nur von Privathaushalten (haushaltsübliche Mengen bis zu einem Kubik)
** Annahme am Grünsammelplatz an den Recyclinghöfen Donauwörth-Binsberg, Oettingen, Monheim, Gundelfingen/Lauingen, Rain am Lech, Bissingen und Höchstädt sowie am Grünsammelplatz Wertingen 

Gebühr für gewerbliche Anlieferer 

Gebühr für Gebühr in Euro 

feiner Heckenschnitt, Gras, Laub, Pflanzen und vermischtes Material
pro angefangene 250 Liter 

2,00*

*diese Gebühr versteht sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer

Annahme am Grünsammelplatz Binsberg bei Donauwörth, Oettingen, Monheim, Gundelfingen/Lauingen, Rain am Lech, Bissingen und Höchstädt sowie am Grünsammelplatz Wertingen

 

Folgende Materialien können Sie kostenlos am asphaltierten oder gemeindlichen Grünsammelplatz abgeben:

  • hackschnitzelfähiges Material wie z.B. holziger Baumschnitt mit und ohne Laub
  • Annahmebedingungen: Das Material muss sortenrein angeliefert werden, d.h. nicht vermischt mit kompostierbarem Material.
  • Annahmebedingungen: Der Platzwart entscheidet, ob hackschnitzelfähiges Material vorliegt.
Sperrmüll

Sperrmüll wird gegen Gebühr am Recyclinghof angenommen:

Gebühren für Gebühren in Euro pro angefangene 250 Liter
Entsorgung von Sperrmüll wie z.B. Sofa, Matratzen, Teppiche, Polstergarnituren, Pavatex (Holzfaserdämmplatten) 2,50

 

Sperrmüll wird gegen Gebühr von zuhause ab Gehsteigkante abgeholt, bis 5 Kubikmeter:

Gebühren für Gebühren in Euro
Entsorgung von Sperrmüll wie z.B. Sofa, Matratzen, Teppiche, Polstergarnituren, Waschmaschinen, Herde 19,90
pro 100 kg
Anfahrtspauschale bei festgelegtem
Termin**
24,00*
Anfahrtspauschale bei Wunschtermin*** 60,00*
Vorauszahlung bei festgelegten 
Terminen
160,00
Vorauszahlung bei Wunschtermin 200,00

*diese Gebühr versteht sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer

** festgelegter Termin: Sperrmüll wird alle 14 Tage abgeholt (Termine s. unter "Was entsorge ich wo", "Sperrmüll")
*** Wunschtermin: Sperrmüllabholung findet außerhalb der festgelegten Termine statt.

 

Sperrmüll wird gegen Gebühr von zuhause im Container abgeholt, Container mit Fassungsvermögen 5 Kubikmeter, 7 Kubikmeter oder 10 Kubikmeter: 

Gebühren für Gebühren in Euro
Entsorgung von Sperrmüll wie z.B. Sofa, Matratzen, Teppiche, Polstergarnituren, Waschmaschinen, Herde 19,90
pro 100 kg
Anfahrtspauschale 70,00*
Vorauszahlung für Container,
5 Kubikmeter
300,00
Vorauszahlung für Container
7 Kubikmeter
370,00
Vorauszahlung für Container
10 Kubikmeter
420,00

*diese Gebühr versteht sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer

 

Haushaltsauflösungen, Entrümpelungen:

Gebühren für Gebühren in Euro
Entsorgung von Sperrmüll wie z.B. Sofa, Matratzen, Teppiche, Polstergarnituren, Waschmaschinen, Herde 19,90
pro 100 kg

Besichtigung vorab

Anfahrtspauschale

80,00*

70,00*

pro Mannstunde für z.B. Demontage und Heraustragen 50,00*

*diese Gebühr versteht sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer

 

Deponie Binsberg

Die Gebühren für die Beseitigung bzw. Verwertung von selbst angelieferten Abfällen auf der Deponie Binsberg bei Donauwörth bzw. auf der Umladestation der Deponie Binsberg betragen:

Art der Abfälle Gebühren in Euro pro Tonne
Abfälle der Deponieklasse I** 74,00
Abfälle der Deponieklasse II** 125,00
Abfälle mit festgebundenem Asbest 95,00
Abfälle zur thermischen Behandlung
wie z.B. Haus- und Gewerbemüll, Sperrmüll 
199,00
 
** Beispiele von Abfällen der Deponieklasse I und II (Zuordnung je nach Schadstoffbelastung): verunreinigter Bodenaushub, Schlacke aus Abwasserbehandlungsanlagen und Produktionsprozessen, Gießereisande, Strahlmittelabfälle, Baustellenabfälle, thermisch nicht behandelbar.

Bei Anlieferung von festgebundenem Asbest an der Umladestation Dillingen (Fa. Fisel, Nachtweide 14) fällt zusätzlich folgende Transportgebühr an: 43,00 Euro/Tonne.

Soweit die Beseitigung oder Verwertung angelieferter Abfälle (DK II und DK I) einen zusätzlichen Einbau- und/oder Sortieraufwand erfordert, wird folgende zusätzliche Gebühr erhoben: 0,82 Euro je angefangene 10 kg.
Der zusätzliche Aufwand für Abfälle mit sehr niedriger Dichte (Gewicht < 0,1 kg/l) wird mit 1,64 Euro je 10 kg berechnet.
 
Zuschlag für Haus und Gewerbemüll mit einer Dichte kleiner/gleich 0,1 kg pro Liter: 400 Euro pro Tonne.
Für gewerbliche Siedlungsabfälle aus sonstigen Herkunftsbereichen zur thermischen Verwertung: 130,90* Euro pro Tonne
 

*diese Gebühr versteht sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer

Tonnen und Säcke

Anschaffungskosten Tonnen

Tonnenarten Anschaffungskosten in Euro
ohne Schloss mit Schloss (35 €*/Stück)
Größe Restmülltone    
40 Liter 46,00* 81,00*
80 Liter 32,00* 67,00*
120 Liter 34,00* 69,00*
240 Liter 45,00* 80,00*
1.100 Liter 320,00* 355,00*
Größe Biotonne    
120 Liter kostenfrei  
240 Liter kostenfrei  
Größe Papiertonne  
240 Liter **kostenfrei  
1.100 Liter ***kostenfrei, sonst 320,00*  

 

*diese Gebühr versteht sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer
**in Verbindung mit 40-80-120- und 240 Liter Restmülltonnen
***in Verbindung mit mindestens einer 240 Liter Restmülltonne

 

Anschaffungskosten Säcke 

Sackarten Kosten in Euro 
Restmüllsack  
70 Liter 5,00 
Windelsack  
70 Liter 2,00 
Silofoliensack  
250 Liter 10,00*
gelber Sack  
70 Liter kostenfrei

*diese Gebühr versteht sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer

 

Wo sind die Tonnen und Säcke erhältlich

Auf folgenden Recyclinghöfen werden die Tonnen kostengünstig verkauft:

  • Bachhagel
  • Bissingen
  • Dillingen a.d. Donau
  • Donauwörth-Binsberg
  • Donauwörth-Glockenfeldweg
  • Höchstädt
  • Gundelfingen/Lauingen
  • Monheim
  • Nördlingen
  • Oettingen
  • Rain am Lech
  • Wemding
  • Wertingen

Auch auf der Deponie Binsberg in Donauwörth werden kostengünstige Restmüllcontainer verkauft.

 Papier- und Biotonnen erhalten Sie am Recyclinghof.

Beim AWV und an jedem Recyclinghof erhalten Sie gelbe Säcke, Müll- und Windelsäcke sowie Silofoliensäcke. Auf Ihrer Gemeinde erhalten Sie gelbe Säcke, Müll- und Windelsäcke.

 

Komposterde

Der AWV bietet Komposterde aus eigener Herstellung an. Das wertvolle Naturprodukt wird regelmäßig geprüft und hält die Vorgaben der Gütegemeinschaft Kompost ein. Im Sack verpackt oder lose ist die Komposterde zu folgenden Gebühren erhältlich:

Verpackungseinheit                Gebühren in Euro      
Kompost im 35-Liter-Sack 3,50*
Kompost lose, pro Kubikmeter 20,00*
Kompost lose, Füllung 65 Liter Wanne 2,50*
Kompost lose, Füllung 90 Liter Wanne 3,50*
Verkauf Kompostwanne 65 Liter inkl. 1. Füllung 6,00*
Verkauf Kompostwanne 90 Liter inkl. 1. Füllung 7,00*

*diese Gebühr versteht sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer

 

Erdaushub

Gebühren für die Verwertung/Beseitigung von selbst angeliefertem Erdaushub

Unbelasteter Erdaushub (Z0) Gebühren
Rekultivierung Ronheim und Haunsheim 6,00 Euro* / angefangene 1000l
Zwischenlager Gundelfingen/Lauingen
haushaltsübliche Menge
4,00 Euro* / angefangene 250l
Mulden auf den Recyclinghöfen in Nördlingen, Wemding,
Wertingen, Höchstädt, Oettingen, Rain, Gundelfingen/Lauingen
(maximal ein Kubikmeter)
4,00 Euro* / angefangene 250l

*diese Gebühr versteht sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer

 

Schwach belasteter Erdaushub (DK0) Gebühren
Deponie Maihingen 27,37 Euro* / angefangene 1.000 l (bzw. 16,66 Euro* pro Tonne
Deponie Maihingen unterhalb der Grenzwerte DK0 DepV für zusätzlichen Einbauaufwand 5,00 Euro* / je angefangene Tonne
Zwischenlager Gundelfingen/Lauingen, Binsberg, haushaltsübliche Menge 10,00 Euro* / angefangene 250 l
Zwischenlager Gundelfingen/Lauingen gewerblich 60,00 Euro* / angefangene 1.000 l

*diese Gebühr versteht sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer

 

Grüngutcontainer

Folgende Materialien werden gegen Gebühr im Grüngutcontainer angenommen:

Gebühren für Gebühren in Euro
pro angefangene
250 Liter
kompostierbares Material wie
z.B. Gras, Laub, Moos, feiner Heckenschnitt
von z.B. Thuja oder Liguster
2,00*

*diese Gebühr versteht sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer

 

Feuerlöscher

Feuerlöscher werden gegen Gebühr angenommen:

Gebühren für Gebühren in Euro
pro Stück
Feuerlöscher 1-6 kg
12,00*
Feuerlöscher 7-12 kg 20,00*

*diese Gebühr versteht sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer

 

Big Bags für Asbestabfälle

Gebühren für Big Bags zur Verpackung von Asbestabfällen:

Gebühren für Gebühren in Euro
pro Sack
Säcke mit Außenmaß von 90x90x110 cm 10,00*
Säcke mit Außenmaß von 260x125x33 cm 12,00*
Säcke mit Außenmaß von 320x125x30 cm 15,00*

*diese Gebühr versteht sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer

 

Zur Anlieferung von Asbestabfällen auf die Deponie Binsberg müssen asbesthaltige Abfälle staubdicht verpackt sein. Dazu bietet der AWV Nordschwaben Kunststoffgewebesäcke gegen Gebühr an, sog. Big Bags. Die Gebühren richten sich nach der Sackgröße.

Verkaufsstellen für Big Bags:

  • Deponie Binsberg
  • Recyclinghof Donauwörth-Binsberg
  • Recyclinghof Nördlingen
  • Recyclinghof Rain am Lech
  • Recyclinghof Oettingen
  • Recyclinghof Wertingen
  • Recyclinghof Gundelfingen-Lauingen
  • Recyclinghof Dillingen
  • Landratsamt Dillingen